Locken mit Lockenstab

Nachdem du den richtigen Lockenstab für dich gefunden und gekauft hast freust du dich bestimmt schon darauf dir deine Locken zu machen.
Hier haben wir einige Infos und Tipps damit deine Locken zuhause genauso toll aussehen wie bei einem Friseur.

Bevor du Locken mit dem Lockenstab machst solltest du dir die Haare waschen. Die Haare solltest du dir einen Tag vorher waschen damit deine Haare richtig trocken sind bevor du dir mit dem Lockenstab Locken oder Wellen machst. So halten deine Locken deutlich länger.

Wenn du deine Haare stylen oder dir bestimmte Frisuren machen willst, ist es sehr hilfreich zu wissen das Haare zu einem sehr großen Anteil aus Keratinfasern bestehen.
In dem zusammenhang ist es auch wichtig das Keratin sich bei Hitze verformen lässt und wenn es dann wieder abkühlt die Form behält. Genau das machen Friseure, Lockenstäbe, Glätteisen der Fön und andere Haar styling Produkte sie erhitzen das Haar (Keratinfasern) formen es wie gewünscht und lassen es abkühlen und schon sitzt die Frisur.

Um dein Haar zu schützen und nicht zu sehr strapazieren solltest du bevor du Locken mit dem Lockenstab machst ein Hitzeschutzspray verwenden. Dies sorgt dafür das deine Haare nicht austrocknen und hilft auch dabei das deine Locken oder Wellen Frisur länger hält. Dein Lockenstab sollte nicht heisser wie 200 °C werden ab dieser Temperatur kann die Hitze schädlich für dein Haar werden.

Wenn du dir mit dem Lockenstab locken machst achte darauf das du die Strähnen von oben nach unten um den Lockenstab wickelst. So gelingen deine Locken besser und sie haben eine bessere “Sprungkraft”. Damit alle Haare genug Hitze abbekommen solltest du flache Strähnen um den Keramikbeschichteten Lockenstab wickeln.
Einer der wichtigsten Punkte den viele Zuhause vergessen wenn sie Locken mit dem Lockenstab machen möchten: Nach dem Aufwickeln die Locken nicht einfach abwickeln und hängen lassen! Da wir weiter oben ja beschrieben haben das Haare zu einem großen Anteil aus Keratinfasern bestehen und Keratin beim abkühlen die Form behält! Daher die noch heißen Locken bis zum Haaransatz aufwickeln und mit einer Haarnadel befestigen. Erst wenn die Strähne in aufgerollter Form abkühlt behalten die Locken ihre Form nun kann die Haarnadel wieder erntfernt werden.

Zum Schluss nicht mehr kämmen oder Bürsten, einfach mit den Fingern leicht aufschütteln.
Wenn du mit allen Strähnen fertig bist und deine Locken Frisur so ist wie du sie dir vorstellst, kannst du deine Haare noch mit Haarspray fixieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.